Bei meinem künstlerischen Tun interesssiert mich das Unperfekte, Unbeständige und Unvollständige - Licht und Schatten - der öffentliche Raum.

Sich an der Vergänglichkeit des Werkes , der Schönheit des von der Natur bereits Bearbeiteten, des vom Menschen Benutzten  zu erfreuen ist ein Bestandteil meiner Arbeit zum Beispiel mit der Kettensäge oder dem Fotoapparat.

Der öffentliche Raum ist mein persönliches Museum.

 

Petra Zieriacks